Schonungslose Aufklärung Kosten/Rechtsschutz Schadensersatz/Schmerzensgeld Bilder/Videos


Begriff Schönheitschirurg

Wir möchten hier auf den Begriff Schönheitschirurg eingehen. Denn viele Patienten sind im Glauben, dass Schönheitschirurgen speziell ausgebildete Chirurgen sind.

In Deutschland ist jedoch der Begriff Schönheitschirurg nicht geschützt. Im Prinzip kann jeder Arzt kosmetische OP`s bzw. Schönheits-OP`s durchführen und mit Begriffen wie "Schönheitschirurg", oder ähnlichen Begriffen wie beispielsweise Chirurg für plastische Operation/ästhetische Chirurgie werben.

In Deutschland gibt es ausschliesslich den Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie der eine fachärztliche Ausbildung von 6 Jahren - in einer von der Ärztekammer akzeptierten Ausbildungsstätte - durchlaufen muss.

Oftmals werden heutzutage auch oft Schönheitsoperationen von normalen Allgemeinärzten und Hautärzten durchgeführt. Zudem sollte man sich stets an einen Facharzt für plastische und ästhetische Chirurg wenden, der bei der gewählten Schönheits-OP auch schon möglichst viele Fälle behandelt hat und möglichst spezialisiert ist. Und:  Ein erfahrener Chirurg sollte ausreichend gut dokumentierte Vorher-Nachher-Fälle vorweisen können.